Der Support für Windows 7 ist beendet

13. Januar 2020

Microsoft hatte sich bei der Veröffentlichung von Windows 7 in 2009 für 10 Jahre Produktsupport verpflichtet. Mit dem Ablauf dieser Frist am 14. Januar 2020 hat der Konzern nun die Sicherheitsupdates und technische Unterstützung für das Betriebssystem eingestellt. Was das genau für Nutzer bedeutet, hat Microsoft auf ihrer Support-Webseite zusammengefasst.

Wer Windows 7 weiterhin nutzt, stellt sich laut Microsoft einigen Risiken. Dass das Betriebssystem nun keine Updates mehr erhält, ebnet den Weg für Viren und andere Sicherheitsrisiken. Weiterhin sind die Nutzer von nun an auf sich allein gestellt. Der Microsoft-Kundendienst wird nämlich keinen technischen Support für Windows 7 mehr bereitstellen.

Doch haben Sie keine Bedenken: Wir helfen Ihnen, Ihren PC mit Windows 7 sauber auf das aktuellere Windows 10 zu migrieren. Sei es auf dem gleichen PC (falls möglich) oder aber auf einem neuen Computer oder Laptop. Gerne können Sie bei uns einen ganz neuen Computer kaufen, auf welchem Windows 10 bereits vorinstalliert ist. 

windows-7-support-ende.jpg